Gesundheit, Erfolg, Komplex, komplex, Markus Hotz, wichtig, Unternehmen

Warum Sie auf Gesundheit achten müssen, um Erfolg zu gestalten

Sind Sie als Führungskraft oder Unternehmer für die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter verantwortlich? Oder ist der Staat hier in der Pflicht, Rahmenbedingungen zu schaffen, welche die Gesundheit fördern – dafür sorgen, dass Krankheit ausbleibt? Oder sind Sie persönlich es, der für seine eigene Gesundheit verantwortlich ist. Ganz egal, was Ihr Unternehmen oder der Staat, in dem Sie leben, unternimmt? Bei Fragen wie diesen geht es mir nicht allein um das persönliche Wohlempfinden. Gesundheit ist ein Komplex, der in einer immer komplexeren Welt immer erfolgsentscheidender ist – für Sie als Führungskraft oder Unternehmer.

Nach der Pandemie ist vor der Pandemie

Was Sie und ich seit Ausbruch der Pandemie erlebt haben, war Ausnahmezustand. Wir mussten erleben, dass alles, was wir kannten, gesellschaftlich, politisch, wirtschaftlich, in unserem persönlichen Umfeld auf die Probe gestellt wurde. Alles war plötzlich anders, weil ein Virus unser aller Gesundheit bedroht. Nähe wurde zur Gefahr. Was vergleichsweise steril als Vuka-Welt bezeichnet wurde, in der Sie sich als Entscheider orientieren mussten, bekamen wir sehr konkret am eigenen und am Leib unserer Unternehmen zu spüren. Ich bin sehr froh, dass wir bei uns, wie es aktuell aussieht, Licht am Ende des Tunnels sehen.

Ich denke allerdings: Nach dieser Krise ist vor der nächsten Krise. Müssen wir in Zukunft vermehrt mit „Pandemien“ rechnen, wenn wir die Art und Weise, wie wir mit Menschen, Umwelt und Lebensräumen umgehen, nicht ändern? Wer trägt hierfür die Verantwortung?

Gesundheit als Mega-Trend

Mega-Trends sind Strömungen, die uns alle in Zukunft erfassen können. Die uns als Individuum erfassen, als Familienvater, als Mutter, als Unternehmer und Führungskraft, als Arbeitnehmer, als Entscheider. Mega-Trends sind Fragen, die über die Zukunft von unseren Unternehmen entscheiden können. Ich finde, hier vorauszuahnen, ist erfolgsentscheidend. Welche Trends werden unsere Welt bestimmen? Die Fragen zur Gesundheit gehören auf jeden Fall dazu. Gesundheit wird immer wichtiger werden. Weil es immer schwieriger wird, sie zu erhalten. Altersstruktur … Umweltverschmutzung … Überbevölkerung … Verstädterung … Nahrungsmittelversorgung … Und ich bin jetzt kein Fan, hier die Verantwortung an die Unternehmen oder den Staat zu delegieren, ich bin ein Fan von Eigenverantwortung.

Damit möchte ich nicht Unternehmen und Staat gänzlich aus der Verantwortung entlassen, z.B. aus Angelegenheiten des Arbeitsschutzes. Ich meine aber, dass wir, bevor wir auf andere schielen, uns selbst um unsere Gesundheit kümmern sollten.

Gesundheit ist eine Frage der Rumpfstabilität

Viele Menschen haben in den letzten Monaten den Eindruck gehabt, dass Ihnen die Entscheidungen, was Ihren Umgang mit der Krankheit – Ihrer Gesundheit – angeht, aus der Hand genommen wurden. Meine Gesundheit ist abhängig von anderen … Und in vielen Bereichen ist das ja auch wirklich so. 

Ist es gut, wenn Sie draussen eine Maske tragen, oder ist es gut, wenn Sie draussen die Maske weglassen, um für die Zufuhr von frischer Luft zu sorgen? Das haben Sie nicht überall in der Hand. Da scheint das Prinzip der Selbstverantwortung nicht zu gelten.

Es gibt Pflichten, an die wir uns zu halten haben, die der Gesetzgeber uns vorgibt und auch durchsetzt. Auch wenn hier manchmal die Ansichten von Individuum, Staat und Unternehmern weit auseinandergehen. Aus Unternehmersicht kann es schwierig sein, unter neuen Rahmenbedingungen das Geschäft zu betreiben. Und so stellt sich schnell die Frage zwischen Sinn und Unsinn der Rahmenbedingungen.

 Jedoch finde ich, dass wenn wir Dinge nicht ändern können, unsere Einstellung zu den Dingen angepasst werden kann. Das ist für Ihre Gesundheit allemal besser. 

In dem Falle sind Sie selber für Ihre Gesundheit verantwortlich. Denn Sie und ich haben Einflussmöglichkeiten. Sie können sich um Ihre Rumpfstabilität und Ihren gesunden Lebensstil kümmern. Unabhängig von aktuellen Gegebenheiten.

Ihre Gesundheit ist von vielen Aspekten abhängig, die Sie in der Hand haben: Genügend Schlaf, gute Nahrung (was bei uns meist zum Glück kein Problem ist), genügend Bewegung. Wie sieht Ihr Lebenswandel aus? Ist Ihr Arbeitsleben von Stress geprägt? Ist Ihr Arbeitsalltag an Ihrem eigenen Biorhythmus orientiert? Wie sieht Ihr Arbeitsplatz aus?

Das sind alles Fragen, die immer wichtiger werden. Und weil die jüngere Generation diese Fragen immer deutlicher stellt, gehören diese Fragen auch für Entscheider in Unternehmen zu den Fragen, die Sie sich stellen sollten, um für den Erfolg des Unternehmens zu agieren. Fragen der Gesundheit sind auch Fragen eines neuen Arbeitens.

Je mehr Menschen dafür sorgen, dass Sie selbstverantwortlich mit Ihrer Gesundheit umgehen, für die eigene Rumpfstabilität sorgen, desto mehr werden sie von Unternehmen und auch dem Staat einfordern, dass diese die Selbstverantwortung der Menschen ernst nehmen.

Ohne Gesundheit ist alles nichts, heisst es oft. Und ich denke, dass wir in einer Welt leben, in der Gesundheit als Gut immer wichtiger wird. Und auch für Unternehmen zu einer immer wichtigeren Ressource.

Ihr Markus Hotz

Menü

Egal, ob aus dem Engadin, von Hawaii oder von einem anderen schönen Plätzchen dieser Welt: Markus Hotz schickt Ihnen Geschichten aus seinem Leben als Transformator, schenkt Ihnen Denkanstösse und versetzt Ihnen den manchmal nötigen Push in einer Zeit der Veränderung – ohne Jammern, dafür mit ansteckendem Tatendrang. Und weil sein Sport bei ihm eine hohe Priorität hat, auch sicherlich nicht zu oft.

Tragen Sie sich hier für seinen Newsletter ein: