Business neu denken – Mega-Trends nutzen – Markus Hotz

Ihr Business neu denken – Mega-Trends nutzen

Wie sieht Ihr Business in Zukunft aus? Wird es Ihr Business überhaupt noch geben? Bange Fragen, die nicht erst seit Beginn der Pandemie bei vielen an Dringlichkeit gewonnen haben. Welche Faktoren, die Sie vielleicht heute noch nicht im Blick haben, werden sich in Zukunft auf Ihr Geschäft auswirken?

Wir alle wissen nicht, was in Zukunft passiert. Wir alle haben auf diese und ähnlich gelagerte Fragen keine sicheren Antworten. Aber Sie haben keine andere Wahl, wenn Sie in Zukunft noch erfolgreich sein wollen, als nach Antworten zu suchen ….

Nicht von der Vergangenheit Ihr Business denken

Unsere Welt wird immer komplexer. Die Faktoren, welche sich auf Ihr Business auswirken, werden immer weniger berechenbar. Sie leben in einer sich rasch wandelnden Zeit, deswegen können Sie Ihr Handeln nicht mehr nur von der Vergangenheit ableiten. Das könnten Sie nur dann, wenn Sie heute die gleichen Umstände zu berücksichtigen hätten wie in der Vergangenheit. Aber das ist nicht der Fall. Die Welt heute ist anders als gestern. Und schreibe ich diesen Satz auf, dann ist die Welt bereits wieder anders …

Deswegen ist mir im Gespräch mit Entscheidern ein Punkt so wichtig: Wir müssen lernen, unser Handeln von der Zukunft abzuleiten. 

Die Frage ist: Wie müsste Ihre Firma in drei bis fünf Jahren dastehen – und was müssten Sie jetzt einleiten, um Ihr Ziel zu erreichen?

Und das ist der Punkt, an dem die Mega-Trends ins Spiel kommen.

Wie ich mit Mega-Trends arbeite

Mir ermöglichen Mega-Trends mein Bewusstsein für Veränderungen zu schärfen, die sich aufs Business auswirken könnten. 

Ich als passionierter Skifahrer beschreibe das immer so: Stellen Sie sich vor, Sie sind in den Bergen mit den Skiern unterwegs. Eine herrliche Abfahrt im Tiefschnee. Super schöner Schnee. Kein Mensch weit und breit. Also nichts wie hinein ins Vergnügen und einfach in den Hang hineinfahren?

Was ich mache, ist das Bewusstsein dafür schärfen, was ist, und was sein könnte. 

Ist dieser Hang lawinengefährdet? Was sagen Neigung und Schneebeschaffenheit? Und falls eine Lawine abgeht: Welche Möglichkeiten haben Sie? Wie würden Sie sich dann verhalten? Haben Sie die Ausrüstung? Sind Sie bereit? Haben Sie einen Fluchtweg? Oder entscheiden Sie sich doch dafür, nicht in den Hang hineinzufahren? Lieber außen herum zu fahren?

Mega-Trends als Blick in die Zukunft

Seit über 20 Jahren begleite ich Unternehmen bei der Business-Transformation. Dieser Prozess braucht auf allen Seiten eine große Achtsamkeit für das, was aus der Vergangenheit sich auf das Heute auswirkt. Und eben auf die Strömungen, die uns alle in Zukunft erfassen könnten. Hier versuche ich vorauszuspüren. Und die Mega-Trends, welche sich aus den Analysen des Zukunftsinstituts herauskristallisieren, halte ich für ein sehr hilfreiches Hilfsmittel für Unternehmen. 

Die Mega-Trends (z.B. Gesundheit, New Work, Sicherheit, Mobilität, Globalisierung) ermöglichen Ihnen, ein Thema viel konkreter anzupacken. Was wäre wenn … 

Mega-Trends als Beobachtungshilfe 

Denn Mega-Trends sind zwar nicht die Realität. Sie sind nicht die Wahrheit. Sie sind nicht der Rettungsschirm, in den wir uns hineinfallen lassen könnten, um in einer komplexen Welt safe zu sein. Dafür sind die Mega-Trends selbst zu dynamisch, ihre Verknüpfungen und Beeinflussungsmöglichkeiten untereinander sind selbst sehr komplex.

Aber Mega-Trends können Ihnen als Beobachtungshilfe dienen.

Sie können für Sie eine gute Diskussionsgrundlage sein, um Hypothesen zu bilden. Sie ermöglichen Ihnen, in einem Bereich, der unsicher ist, strukturiert zu agieren – eine Art Stütze, eine Gedanken-Map, die Sie besser verstehen lässt, was in der Welt vor sich geht.

Mal angenommen, ein Mega-Trend geht in die Richtung, was bedeutet das für Ihr Business? Wie müssten Sie sich verhalten? An was müssten Sie denken? Mal angenommen, die Pandemie ist kein Einzelereignis, sondern wir interpretieren sie im Lichte der Mega-Trends Gesundheit und auch Globalisierung – was bedeutet das für Ihr Geschäft? Welchen Einfluss hat das auf den Menschen? Welchen Einfluss hat das auf den Markt, auf die Produkte und Dienstleistungen – auf das Unternehmen?

Welche Gewohnheiten müssten Sie also in Ihrem Business entwickeln, wenn bestimmte Mega-Trends eine Rolle spielen? Wenn Sie es als plausibel ansehen, dass eine Entwicklung in diese oder jene Richtung geht, was müssten Sie dann heute entscheiden?

Ihr Markus Hotz

Menü

Egal, ob aus dem Engadin, von Hawaii oder von einem anderen schönen Plätzchen dieser Welt: Markus Hotz schickt Ihnen Geschichten aus seinem Leben als Transformator, schenkt Ihnen Denkanstösse und versetzt Ihnen den manchmal nötigen Push in einer Zeit der Veränderung – ohne Jammern, dafür mit ansteckendem Tatendrang. Und weil sein Sport bei ihm eine hohe Priorität hat, auch sicherlich nicht zu oft.

Tragen Sie sich hier für seinen Newsletter ein: